Beratungs-Hotline:
+49 (0) 89 / 427181-84/-87
info@golftimetours.com

Moderner Luxus an der Algarve

Das Conrad Algarve ist eines der modernsten 5-Sterne-Hotels an der gesamten Algarve. Das Luxushotel überzeugt durch seinen einzigartigen Stil und den komfortablen Gästeunterkünften. Zu den Highlights Ihrer GOLF TIME tours Reise zählen neben dem Luxusresort die verschiedenen Golfplätze. Unter anderem spielen Sie auf den über die Landesgrenzen bekannten Plätzen des Quinta do Lago Golf Clubs. Zudem haben Sie Gelegenheit die natürliche Schönheit der Vale do Lobo Courses zu erleben.

Insgesamt spielen Sie während Ihres einwöchigen Aufenthaltes an der Algarve fünf Golfrunden. So kann man getrost von einem umfassenden Golferlebnis an der Küste Portugals sprechen. Zudem rundet das luxuriöse Hotel Ihren Urlaub ab. Ob ein Sundowner auf der Barterrasse mit Meerblick oder ein gemütlicher Abendspaziergang am Strand - im Conrad Algarve bleiben kaum Wünsche offen.


Reisetermin pro Person im DZ EZ-Aufschlag unverbindliches Angebot
01.11.2016 - 13.04.2017 € 1.449,00 € 580,00 unverbindlich anfragen
14.04. - 15.05.2017 & 17.09. - 31.10.2017 € 1.699,00 € 820,00 unverbindlich anfragen
16.05. - 18.06.2017 & 27.08. - 16.09.2017 € 1.995,00 € 1.150,00 unverbindlich anfragen
Zuschlag Halbpension € 380,00 € 0,00 unverbindlich anfragen

Eingeschlossene Leistungen:

  • 7x Übernachtung in einem Deluxe Zimmer mit Poolblick, inkl. Frühstück
  • 2x Greenfee auf den Vale do Lobo Golfplätzen Royal Golf Course und Ocean Golf Course
  • 1x Greenfee auf dem Quinta do Lago Süd Golf Course
  • 1x Greenfee auf dem Quinta do Lago Nord Golf Course
  • 1x Greenfee auf dem Laranjal Golf Course
  • 1x Leihwagen der Kat B ab/bis Faro Flughafen, inkl. Versicherung und unbegrenzter Km
  • 1x GOLF TIME-Jahresabonnement (8 Ausgaben)

Preise gelten nur für Buchung und Bezahlung bis 45 Tage vor Reiseantritt


Bitte beachten Sie:

  • Flüge sind nicht im Angebot enthalten. Selbstverständlich unterbreiten wir Ihnen Flugangebote zu tagesaktuellen Konditionen.
  • Sollten für Nicht-EU-Bürger besondere Einreiseformalitäten erforderlich sein, ist der Reiseteilnehmer selbst dafür verantwortlich, diese zu besorgen.

Das Conrad Algarve ist eines der modernsten 5-Sterne-Hotels an der gesamten Algarve. Das Luxushotel überzeugt durch seinen einzigartigen Stil. Dieser zieht sich durch die Zimmer mit Privatbalkonen über das eindrucksvolle Spa bis hin zu den fünf individuellen Restaurants und Bars, in denen erlesene portugiesische und internationale Spezialitäten serviert werden.

Das Highlight der ausgezeichneten Lage im exklusiven, landschaftlich wunderschönen Golf- und Ferienresort Quinta do Lago ist der Atlantische Ozean direkt vor der Haustür. Mit Shuttle-Bussen sind die goldenen, unberührten Strände der Algarve nur einen Katzensprung entfernt. Ebenfalls schnell erreichbar sind zahlreiche international bekannte Golfclubs, wie Quinta do Lago Sul und Laranjal, sowie auch das Naturschutzgebiet Ria Formosa.

Die luxuriösen Unterkünfte des Hauses überzeugen durch ihr modernes Design und neueste Technik wie auch durch eine wunderschöne Umgebung. Einem unvergesslichen Urlaub an der Algarve steht im Conrad Algarve Hotel nichts im Wege. Dank der großzügigen Zimmer und der vielfältigen Freizeiteinrichtungen ist das Haus ein beliebtes Ziel für Familien. Tanken Sie neue Energie im Fitness Club und Spa und erfrischen Sie sich in den Swimmingpools, während sich Ihre Kinder im Kids Club vergnügen.

Laranjal Golf Course (18 Loch, Par 72, 6480m, Designer: Jorge Santana da Silva)

Konzentration, Strategie und Präzision sind hier das A und O. Die sehr schmalen Bahnen, einige Wasserhindernisse und wechselnde Höhenunterschiede  erfordern die volle Aufmerksamkeit des Spielers. Eigentlich ist das sogar ein bisschen schade, da man so schnell vergisst, sich die wunderschöne Naturkulisse anzusehen. Sollte man dann doch einmal auf Ballsuche zwischen den Bäumen sein, lohnt sich der Rundumblick allemal. Entstanden ist der Laranjal Golf Course aus einem ehemaligen Orangenhain, den Designer Jorge Santana da Silve zu einem außergewöhnlich schönen Golfplatz umgestaltet hat.

Quinta do Lago Süd (18 Loch, Par 72, 6488m, Designer: William Mitchell)

Bereits seit 1974 existiert der Championship erprobte Platz, dessen Layout bis heute jedes Jahr etliche Golfer aus der ganzen Welt erfreut. Acht Mal gastierte hier bereits die Portugal Open. Auch andere Profi- und Amateurturniere bedienen sich des Platzes, dessen Flora sich durch Pinienhaine, Seen und zahlreichen Wildpflanzen auszeichnet. Anders als der Laranjal Kurs verfügt der Quinta do Lago Sul, wie er auf Portugiesisch heißt, über meist großzügige Landezonen auf den Fairways. Dennoch ist Präzision gefragt, denn die Grüns liegen hinter strategisch clever positionierten Hindernissen.

Quinta do Lago Nord (18-Loch, Par 72, 6776m, Re-Designer: Beau Welling)

Nach mehrmonatiger Renovierungsphase wurde der Platz bei den World Golf Awards 2014 als „Bester neuer Golfplatz in Europa“ ausgezeichnet.  Das Hauptaugenmerk legten die renommierten Designer auf die Bespielbarkeit des Platzes, auch für Spieler mit höherem Handicap. Neue Grüns und Bunker wurden gebaut, ein nachhaltiges Wassersystem installiert und durch die Verringerung der Grünflächen Platz für Biotope geschaffen. Das Ergebnis ist ein wunderschöner Golfplatz auf sanft hügeligem Gelände, mit mehreren Seen und wilden Blumen umgeben von Heide und Pinienwäldern.

Vale do Lobo Royal Golf Course (18 Loch, Par 72, 5677m, Designer: Sir Henry Cotton)

Der Platz verläuft spektakulär  direkt an den Klippen der Algarve entlang. Als Highlight des Platzes darf sicher das Loch Nummer 16 genannt werden. Der Abschlag sollte bestenfalls über gleich mehrere Schluchten fliegen, um auf dem 200 Meter entfernten Grün zu landen. Eine echte Herausforderung und Spielspaß der Extraklasse. Vom Schwierigkeitsgrad her ist er deutlich höher einzustufen als der benachbarte Ocean Golf Course. Zum einen erschweren die zahlreichen Wasserhindernisse und Bunker das Spiel, zum anderen ist er weitaus hügeliger.

Vale do Lobo Ocean Golf Course (18 Loch, Par 73, 6137m, Designer: Sir Henry Cotton)

Im Vergleich zu seinem Nachbarplatz, dem Vale de Lobo Royal Golf Course, ist der Ocean Course etwas einfacher zu bewältigen. Direkt am Meer entlang verlaufen die 18 Bahnen, die Sir Henry Cotton 1972 entworfen hat. Besonders auf den Back-Nine erlangt man nahezu von jeder Bahn aus einen Traumblick über das Meer. Das Fairway geht an vielen Stellen des Platzes direkt in den Strand über, sodass durchaus Schläge aus einem wahren Naturbunker heraus nötig werden können.

Wetter in Almancil

Voraussage

Powered by Forecast


Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben!

Sie haben noch keinen Account? Hier geht's zur Registrierung!
Neu anmelden