Beratungs-Hotline:
+49 (0) 89 / 427181-84/-87
info@golftimetours.com

Begleitete Gruppenreise ins Paradies des Orients

Diese herrliche Reise führt Sie nicht nur zu garantiertem Sonnenschein, sondern zu außergewöhnlichen Golferlebnissen von höchstem Standard. Oman hat noch den ursprünglichen, orientalischen Flair, jedoch mit modernem Luxus kombiniert. Der Besuch der imposanten Sultan-Qabus-Moschee darf genauso wenig fehlen wie eine traditionelle Dhow Cruise vor der Küste Muscat.

Die drei unterschiedlichen Golfplätze bieten tolle Ausblicke und eine Herausforderung für Golfer jeder Spielstärke. Auf dem Almouj Course führen neun Bahnen direkt am Meer entlang, einfach sensationell. Auf dem Muscat Hills Golfplatz müssen Sie mehrmals über eine kleine Schlucht abschlagen, der Ghala Golfplatz ist in ein Tal eingebaut und erinnert teilweise an die Arizona Plätze mit sandigem Rough. Diese Reise wird von GOLF TIME-Chefredakteur Oskar Brunnthaler begleitet, der auf Wunsch auch freundschaftliche Turniere veranstaltet.


Reisetermin pro Person im DZ EZ-Aufschlag unverbindliches Angebot
18.01.2019 - 26.01.2019 € 2.899,00 € 1.199,00 unverbindlich anfragen

Eingeschlossene Leistungen:

  • 7x Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet in einem Deluxe Zimmer (45qm) mit Meerblick und Balkon im 5* Kempinski Hotel Muscat
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen mit deutschsprachiger Reiseleitung
  • Sämtliche Golfplatztransfers
  • 2x Green Fee inkl. ½ Buggy auf Ghala Golf Course
  • 1x Green Fee inkl. ½ Buggy auf Muscat Hills Golf Course
  • 2x Green Fee inkl. ½ Buggy auf Almouj Golf Course
  • Halbtägige Stadtrundfahrt in Muscat mit Besuch der großen Moschee und deutschsprachiger Reiseleitung
  • 1x Abendessen im Orientalischen Restaurant „Kargeen“, inkl. Tischgetränke (ohne Alkohol)
  • 1x private Dinner Cruise auf einer Dhow vor der Küste von Muscat
  • Deutschsprachige Reiseleitung von GOLF TIME-Chefredakteur Oskar Brunnthaler mit Turnierleitung (auf Wunsch)

Voraussichtliches Reiseprogramm:

 

18.01.2019
Abflug abends ab München
nach Muscat, Oman. Ankunft am nächsten Morgen.

19.01.2019
Abflug ab Frankfurt morgens. Ankunft in Muscat und Transfer ins Hotel. Ankunft aus München am Morgen. Der Tag steht zur freien Verfügung.

20.01.2019      
Eine Runde Golf auf dem Almouj Golf Course inkl. Buggy und Transfers. Am Abend gemeinsames Abendessen in einem orientalischen Restaurant.

21.01.2019
Eine Runde Golf auf dem Ghala Golf Course inkl. Buggy und Transfers.              

22.01.2019      
Halbtägige Stadtrundfahrt Muscat – Sie sehen die große Moschee, die Royal Opera, den Sultans Palast und besuchen den Souk Markt.

23.01.2019     
Eine Runde Golf auf dem Almouj Golf Course.

24.01.2019      
Eine Runde Golf auf dem Ghala Golf Course inkl. Buggy und Transfers.

25.01.2019
Eine Runde Golf auf dem Muscat Hills Golf Course. Abschiedsabendessen auf einer Dhow Cruise entlang der Küste.

26.01.2019
Nach dem Frühstück Check-out und der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Transfer zum Flughafen je nach Abflug und Rückflug nach Deutschland.

27.01.2019      
Der Abflug nach Frankfurt ist erst in der Nacht zum Samstag um 2.20 Uhr.

Bitte beachten Sie:

  • Der Preis versteht sich zuzüglich Flüge in Economy Class ab/bis Ihrem Heimatflughafen.
  • Für die Einreise in den Oman wird ein Visum benötigt. Dieses kann problemlos online beantragt werden, die Gebühren betragen ca USD 95,-.
  • Der Reisepass muss noch mind. 6 Monat nach Rückkehr gültig sein.
  • Visabeschaffung und Visagebühren sind nicht eingeschlossen.

Gesonderte Buchungs- und Zahlungsbedingungen:

  • Bei Buchung wird eine Anzahlung in Höhe von 30% des Reisepreises sowie 100% Zahlung der Flugtickets fällig, um die Reservierung zu garantieren. Die Flugtickets müssen sofort ausgestellt werden und können danach nicht mehr umgebucht oder storniert werden. Die Restzahlung ist bis 2 Monate vor Reiseantritt fällig.
  • Die Anzahlungen entsprechen auch den Stornierungsbedingungen, dh die Anzahlungen sind nicht mehr erstattungsfähig.
  • Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung,

Mindestteilnehmerzahl 12 Personen, maximal 20 Personen
Falls die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird, unterbreiten wir Ihnen ein Angebot ohne Reiseleitung ab Deutschland.


Kempinski Muscat 5*

Das luxuriöse Hotel Kempinski wurde erst im April 2018 eröffnet, liegt direkt am Meer, unweit vom traumhaften Al Mouji Golfplatz gelegen.  Jedes Zimmer ist 45qm groß und verfügt über einen Balkon mit Blick auf den Golf von Oman. Das zeitgemäße arabische Dekor aus hochwertigen Materialien sowie eine Marmor-Badezimmer bieten höchsten Komfort.  Kulinarisch kommen Sie innerhalb des Resorts auf Ihre Kosten:  das Bukhara Restaurant bietet indische Spezialitäten an, Thailändische Spezialitäten finden Sie im Soi Soi Restaurant. Das The Kitchen bietet mediterrane Speisen mit Live-Cooking an und leichte Kost findet  man ganztägig das Cafe One.

Gönnen Sie sich einen Digestiv in der 1897 Cigar Lounge & Bar oder zum Sonnenuntergang  erfrischende Cocktails im Zale Beach Club & Lounge. Nach einer Runde Golf lädt der große Swimmingpool mit gemütlichen Sonnenliegen ein, welcher Direkt am privaten Strandabschnitt gelegen ist.

Almouj GC 

Der von Greg Norman designte Championship Course wird auch liebevoll The Wave genannte, da die Hälfte der Bahnen direkt am Golf von Oman entlang führen und man das Meeresrauschen nicht überhören kann. Das immer grüne Bermuda Gras vor dem blauen Meer, zusammen mit einigen Grüns direkt am Meer bieten einen wahrlichen Augenschmaus während der Runde. Das abwechslungsreiche Layout dieses Links Courses verlangt ein präzises Spiel und bereitet Spielern jeder Stärke eine Freude.

Ghala GC

Der Ghala Golf Course liegt in einer typisch omanischen Landschaft mit den Al-Hajar-Berge als atmosphärische Kulisse. Die natürliche Landschaft wurde raffiniert genutzt. Einige sich gemütlich durch Täler schlängelnde Fairways sind zwar eng, aber dafür richtig schön für das Auge und mit großer Freude zu spielen. Denn hier zählt mehr Geschick und clevere Taktik als pure Kraft und Weite. Die jüngste Landschaftsgestaltung des Par-72-Kurses hat den Platz weiter begrünt, mehr Bäume und mehr Bunker sowie einige breitere Fairways hinzugefügt.

Muscat Hills GC

Muscat Hills Golf Course war der erste 18-Loch-Gras-Golfplatz, der im Sultanat von Oman gebaut wurde. Entworfen von Paul Thomas verwöhnt der Par-72-Kurs mit Meerblick und den Al-Hajar-Bergen das Auge. Er ist in und um das natürliche Wadi-Gelände herum gebaut und bietet großzügige Fairways. Besonders viel Spaß machen die Schläge über die Wadi-Senkungen bei drei Par-3-Löchern. Ein fair gestalteter Kurs, mit komfortablem Clubhaus mit großem Sitzbereich im Freien und exzellenten Übungsmöglichkeiten, wie 400 Meter-Flutlicht-Driving Range.

Wetter in Muscat

Voraussage

Powered by Forecast