Beratungs-Hotline:
+49 (0) 89 / 427181-84/-87
info@golftimetours.com

Traumplätze vor Traumkulisse

Zu Recht wurde Marrakesch im Jahr 2015 zur besten Golfdestination in Afrika gewählt. Neben den traditionsreichen Clubs wurden in jüngster Zeit weitere großartige und abwechslungsreiche Golfplätze gebaut. Auf  dieser rundum organisierten Gruppenreise lernen Sie vier verschiedene Golfplätze kennen: Assoufid, Palmgolf Ourika, Amelkis und Samanah.

Die wunderschönen Golfplätze liegen zwischen Wüste und alten Olivenbäumen, mit dem hohen Atlas Gebirge im Hintergrund, eingebettet in Palmen, Wasserhindernissen und exotischem Rough. Typisch sind auch die vielen Wüstensandflächen, die die Fairways säumen und nicht nur Wasser sparen, sondern sich auch schön in das Landschaftsbild integrieren.

Die gelungenen Golftage lassen Sie anschließend im orientalisch-schönem Kenzi Menara Palace revue passieren. Das rosarote Hotel versprüht mit seiner landestypischen farbenfrohen Einrichtung eine authentisch marokkanische Atmosphäre. Hier lassen Sie sich vom guten Service verwöhnen, genießen die abwechslungsreichen Speisen der verschiedenen Restaurants und entspannen am Pool und im Spa-Bereich.

Auch die Lage des Hotels wird Sie überzeugen. Alle Golfplätze erreichen Sie schnell und bequem mit dem Shuttle. Und wenn Sie sich für die marokkanische Kultur interessieren, finden Sie in nur 10minütiger Entfernung eines der Highlights der Königsstadt, den Platz Djemaa el-Fna. 2001 von der UNESCO in die Liste der Meisterwerke des mündlichen und immateriellen Erbes der Menschheit aufgenommen, ist er das Herz der Stadt und einer der aufregendsten Treffpunkte der Welt. Schlangenbeschwörer, Wasserträger, Schausteller, fahrende Händler und zahlreiche Essensstände spiegeln das typisch orientalische Leben bei Tag und Nacht wider und verzaubern Einheimische wie Besucher jedes Mal aufs Neue.

Durch die Reise begleitet Sie unser Golfreise-Experten und Marokko-Kenner Fritz Schneider. Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann die Reise auch als Individualreise ohne Reiseleitung und Turnier durchgeführt werden.


Reisetermin pro Person im DZ EZ-Aufschlag unverbindliches Angebot
30.10. - 06.11.2017 € 1.499,00 € 320,00 unverbindlich anfragen
Aufpreis Zimmer mit Poolblick (pro Woche) € 300,00 € 0,00 unverbindlich anfragen

Eingeschlossene Leistungen:

  • 7x Übernachtung in einem Deluxe-Doppelzimmer mit Gartenblick
  • „All inclusive“ Verpflegung
  • Flughafentransfers ab/bis Marrakesch und zu den Golfplätzen
  • 5 Runden Golf über vier verschiedene Plätze:
  • 2x Greenfee auf dem Assoufid GC
  • 1x Greenfee auf dem Palmgolf Ourika GC inkl. ½ buggy
  • 1x Greenfee auf dem Amelkis GC
  • 1x Greenfee auf dem Samanah GC (Caddy oder buggy müssen vor Ort gebucht und bezahlt werden)
  • Reisebegleitung und Turnierleitung (auf Wunsch) durch Dr. F. Schneider
  • 1x GOLF TIME-Jahresabonnement (8 Ausgaben)

Mindestteilnehmerzahl: 12 Personen

Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann die Reise auch als Individualreise ohne Reiseleitung durchgeführt werden.

Bitte beachten Sie:

  • Flüge sind nicht im Angebot enthalten. Selbstverständlich unterbreiten wir Ihnen Flugangebote zu tagesaktuellen Konditionen.
  • Sollten für Nicht-EU-Bürger besondere Einreiseformalitäten erforderlich sein, ist der Reiseteilnehmer selbst dafür verantwortlich, diese zu besorgen.
  • Bei Buchung ist eine Anzahlung in Höhe von 20 Prozent plus 100 Prozent des Preises für das Flugticket (= Stornokosten im Falle einer späteren Absage) erforderlich. Die Restzahlung ist bis spätestens 30 Tage vor Reiseantritt erforderlich. Danach fallen 100 Prozent Stornokosten im Falle einer Absage an.
  • Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung, welche wir Ihnen gerne zusätzlich anbieten.

Kenzi Menara Palace*****

Das Hotel liegt eingebettet in einem üppigen Park mit tropischen und botanischen Landschaftsgärten, charmanten Patios, maurischen Sonnenuhren, prächtigen Andalusienbrunnen und gefliesten Mosaikbahnen. Entspannen Sie im Schatten der Palmen und genießen Sie eine Oase der Ruhe umgeben von den spektakulären, schneebedeckten Berggipfeln des Atlasgebirges als atemberaubende Kulisse. Ein zeitgenössisches, ein italienisches und ein marokkanisches Restaurant sowie eine Pool- und eine Piano-Bar sorgen für Ihr leibliches Wohl. Das majestätische Schwimmbecken sorgt für Erfrischung, während sich der 1800qm große Wellness-Bereich Ihrem Wohlbefinden und Ihrer Entspannung widmet. Das Hotel verfügt über 236 modern-orientalisch eingerichtete Zimmer mit Minibar, Kaffee-/Tee, Flatscreen, Safe, Klimaanlage, Bad oder Dusche, WC, Föhn und Terrasse. WLAN ist in den öffentlichen Bereichen nutzbar und kostenfrei. Der Flughafen ist ca. 15km entfernt. Viele Sehenswürdigkeiten von Marrakech erreichen Sie innerhalb von 10 Minuten.

Assoufid GC

Ein beeindruckender Par 72-Platz mit 6440m Länge. 2015 bei den World Golf Awards zum „Besten neuen Platz in Afrika“ ausgezeichnet. Der schottische European Tour Spieler Niall Cameron passte das Layout perfekt an die gegebenen Bedingungen der Steinwüste an. Das Atlasgebirge sorgt für eine majestätische Kulisse und sichert die Wasserversorgung. Olivenbäume, Kakteen und Palmen säumen die weiten Fairways. Das Signature Hole, das Par 3 der 17, muss über eine Schlucht auf ein 8m tiefer liegendes Grün gegen den Wind in Richtung Atlasgebirge gespielt werden und bietet einen fantastischen Panoramablick.

 

Palmgolf Ourika GC

Im Sommer 2015 eröffnete der erste „Cart-only“ Golf Club in Marokko. Das kanadische Duo Neil Haworth & Stephane Talbot schuf einen tollen Platz im „Wüstendesign“. Olivenbäume, Palmen, Zypressen und weite fehlerverzeihende Fairways umgeben von Wüstensandflächen, 6 Seen und geteerten Wegen prägen das Bild des Platzes nahe dem Atlasgebirge. Die Carts sind alle mit GPS ausgestattet und sind somit eine nicht zu unterschätzende Hilfe bei der Strategie und Schlägerwahl auf dem 6692m langen Par 72-Platz im Süden Marrakechs. Dank fünf verschiedener Abschläge ist er für alle Handicapklassen geeignet.

 

Golf Amelkis

Mit wunderschönen Wüstenimpressionen und jeder Menge Palmen und Wasser präsentiert sich der Golfplatz Amelkis. Nur fünf Jahre nach der Eröffnung 1995 beheimatete er die Marokko Open der European Tour. Ursprünglich 18-Loch (Red and Blue Loop, 5774m), wurden vom Designer Cabell Robinson 2009 weitere 9-Loch (Green Loop, 2962m) hinzugefügt. Entstanden ist ein spektakulärer Kurs mit atemberaubendem Blick aufs Atlasgebirge. Signature Hole des Red Loop ist die 6, ein Par5 mit doppeltem Dogleg und einem ca. 180m langem Bunker.

 

Samanah Country Club

Ein anspruchsvoller 18-Loch Championship-Course mit USGA Standard im “Desert Golf” Design mit weiten Fairways, auf ein Minimum reduzierte Wasserhindernisse und Roughs und mit herrlichem Blick auf das Atlasgebirge. Die vielen Bunker und gut bewachten Grüns sind typisch für einen von Jack Nicklaus designten Kurs. Besonders erwähnenswert sind auch die Caddies, die tolle Tipps geben, nahezu einen Pro ersetzen und meist ein Extra-Trinkgeld verdient haben. Dank fünf verschiedener Abschläge ist der 6092m bis 6735m lange Par 72-Platz ein Highlight für Golfer aller Handicapklassen.

 

Wetter in Marrakesch

Voraussage

Powered by Forecast


Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben!

Sie haben noch keinen Account? Hier geht's zur Registrierung!
Neu anmelden