Beratungs-Hotline:
+49 (0) 89 / 427181-84/-87
info@golftimetours.com

Von Agadir über das Atlasgebirge nach Marrakesch

Etwas außerhalb von Agadir ist der spektakuläre Tazegzout GC gelegen, der wie der L‘Ocean GC und der Soleil GC tolle Ausblicke auf den Atlantik bietet. Wir wohnen im modernen Hyatt Place herrlich ruhig in der Taghazout Bucht gelegen.

Als Kontrastprogramm fahren wir über das Atlasgebirge nach Marrakesch, auch bekannt als die „Perle des Südens“ von Marrokko. Diese magische Stadt bietet mit seinen Palästen und Märkten eine faszinierende Abwechslung. 

Marokko blickt auf eine lange Golf-Tradition zurück. Schon seit den frühen 20er Jahren wurde der Golfsport  vom Königshaus gefördert. Die Golfplätze spielen sich in der Tat königlich und man genießt neben den sehr gepflegten Fairways und Grüns den Blick in die Wüste, auf das Atlas-Gebirge oder über das Meer.


Reisetermin pro Person im DZ EZ-Aufschlag unverbindliches Angebot
21.02. - 02.03.2018 € 1.899,00 € 390,00 unverbindlich anfragen
Aufpreis Poolblick Kenzi Menara Hotel pro Zimmer € 220,00 € 0,00 unverbindlich anfragen

Eingeschlossene Leistungen:

  • 4x Übernachtung mit Halbpension im Hyatt Place Taghazout Bay in einem  Doppelzimmer mit Meerblick  
  • Transfer Flughafen Agadir – Hotel
  • 1x Greenfee  auf dem Golf Tazegzout GC
  • 1x Greenfee auf dem Golf Du Soleil GC inkl. Transfer
  • 1x Greenfee auf dem Golf de l’Ocean GC inkl. Transfer
  • Busfahrt von Agadir nach Marrakech (ca 280 km) über das Atlasgebirge
  • 5x Übernachtung im Kenzi Menara Hotel  in einem Deluxe Doppelzimmer mit Gartenblick und mit „All inclusive“ Verpflegung
  • 1x Greenfee auf dem Assoufid GC inkl. Transfer
  • 1x  Greenfee auf dem Samanah GC (Caddy Pflicht!)  inkl. Transfer
  • 1x Greenfee auf dem Palmgolf Ourika GC inkl. Transfer
  • 1x halbtägige Stadtrundfahrt Marrakech mit deutschsprachiger Reiseleitun
  • Mindestteilnehmerzahl : 12 Personen
  • Reisebegleitung und Turnierleitung (auf Wunsch) durch Dr. F. Schneider

Bei Nicht-Erreichen der Mindestteilnehmerzahl kann die Reise auch als Individualreise ohne Reiseleitung durchgeführt werden.

Bitte beachten Sie:

  • Flüge sind nicht im Angebot enthalten. Selbstverständlich unterbreiten wir Ihnen Flugangebote zu tagesaktuellen Konditionen.
  • Sollten für Nicht-EU-Bürger besondere Einreiseformalitäten erforderlich sein, ist der Reiseteilnehmer selbst dafür verantwortlich, diese zu besorgen.
  • Bei Buchung  ist eine Anzahlung 20% plus 100% des Ticketpreises (= Stornokosten im Falle einer späteren Absage) erforderlich. Die Restzahlung ist bis spätestens 30 Tage vor Reiseantritt erforderlich. Ab diesem Zeitpunkt fallen 100% Stornokosten im Falle einer Absage an.
  • Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung, welche wir Ihnen gerne zusätzlich anbieten.

Hyatt Place Taghazout Bay*****, bei Agadir

Das 5-Sterne Hotel liegt direkt neben dem 18-Loch-Golfplatz Tazegzout mit Blick auf den Atlantik innerhalb des Taghazout Bay Resorts mit insgesamt 4,5 km Sandstrand und nur 17 km von Agadir entfernt. Das Hotel verfügt über 152 geräumige Zimmer mit moderner Einrichtung, einem bequemen Hyatt Grand Bed sowie hochmodernen Medienstationen. Darüber hinaus steht im gesamten Hotel kostenloses W-LAN zur Verfügung. Trainieren Sie an modernen Geräten im rund um die Uhr geöffneten StayFit Gym, entspannen Sie am Pool im Freien und genießen Sie beim Essen eine Auswahl an lokalen und regionalen Spezialitäten.

Kenzi Menara Palace*****, Marrakesch

Das Hotel liegt eingebettet in einem üppigen Park mit tropischen und botanischen Landschaftsgärten, charmanten Patios, maurischen Sonnenuhren, prächtigen Andalusienbrunnen und gefliesten Mosaikbahnen. Entspannen Sie im Schatten der Palmen und genießen Sie eine Oase der Ruhe umgeben von den spektakulären, schneebedeckten Berggipfeln des Atlasgebirges als atemberaubende Kulisse. Ein zeitgenössisches, ein italienisches und ein marokkanisches Restaurant sowie eine Pool- und eine Piano-Bar sorgen für Ihr leibliches Wohl. Das majestätische Schwimmbecken sorgt für Erfrischung, während sich der 1800qm große Wellness-Bereich Ihrem Wohlbefinden und Ihrer Entspannung widmet. Das Hotel verfügt über 236 modern-orientalisch eingerichtete Zimmer mit Minibar, Kaffee-/Tee, Flatscreen, Safe, Klimaanlage, Bad oder Dusche, WC, Föhn und Terrasse. WLAN ist in den öffentlichen Bereichen nutzbar und kostenfrei. Der Flughafen ist ca. 15km entfernt. Viele Sehenswürdigkeiten von Marrakech erreichen Sie innerhalb von 10 Minuten.

Golf Tazegzout GC

Der im Oktober 2014 eröffnete und von Kyle Phillips entworfene Par 72 Kurs bietet Golfern eine Reihe von spektakulären Bahnen. Abwechslungsreich schlängeln Sie sich durch die natürliche Argan-Baum-Vegetation  mit dem Atlantik als atemberaubende Kulisse. Die letzten drei Löcher bilden zweifelsohne den Höhepunkt und werden für schwärmende Gespräche auf der Terrasse des prächtigen Clubhauses sorgen. Denn wann spielt man schon über zwei tiefe felsige Schluchten und entlang einer 80m langen Klippenkante.

 

Golf Du Soleil GC

Die Golfanlage ist eine der bekanntesten in Agadir und bietet Golfliebhabern auf den insgesamt 36 Löchern ein entspanntes und golf-leidenschaftliches Ambiente. Künstlich angelegte Seen und Palmen-  und Eukalyptusbäume prägen das Bild der zweil 9-Loch-Plätze Gelb (Jaune) und Rot (Rouge) und des 18-Loch-Platzes Blau (Bleu). Die eher kurzen Bahnen mit den nicht allzu breiten Fairways verlangen mehr Präzision als schlagkräftige Weite. Die teilweise anspruchsvollen Grüns muss man gut lesen können. Caddies sind Pflicht und tragen zum Glück nicht nur die Tasche, sondern stehen auch mit gutem Rat zur Seite.

 Golf de l'Ocean GC

Die moderne 27-Loch-Anlage von Belt Collins am Souss-Fluss  wurde 2010 eröffnet und besteht aus drei 9-Loch-Plätzen. Die natürliche Dünenlandschaft,  vier Seen und Eukalyptushaine formen ein harmonisches Golfplatz-Layout, das abwechslungsreiche Golferlebnisse bereithält. The Dunes verläuft über ziemlich hügeliges Gelände mit nur einem Wasserhindernis. The Garden ist dagegen flacher und The Desert, im nördlichsten Teil der Anlage gelegen, gipfelt in einem fast schon steilen Bergauf-Par-4 auf dem Weg zum Clubhaus mit schönem Panoramablick.

Assoufid GC

Ein beeindruckender Par 72-Platz mit 6440m Länge. 2015 bei den World Golf Awards zum „Besten neuen Platz in Afrika“ ausgezeichnet. Der schottische European Tour Spieler Niall Cameron passte das Layout perfekt an die gegebenen Bedingungen der Steinwüste an. Das Atlasgebirge sorgt für eine majestätische Kulisse und sichert die Wasserversorgung. Olivenbäume, Kakteen und Palmen säumen die weiten Fairways. Das Signature Hole, das Par 3 der 17, muss über eine Schlucht auf ein 8m tiefer liegendes Grün gegen den Wind in Richtung Atlasgebirge gespielt werden und bietet einen fantastischen Panoramablick.

Samanah Country Club

Ein anspruchsvoller 18-Loch Championship-Course mit USGA Standard im “Desert Golf” Design mit weiten Fairways, auf ein Minimum reduzierte Wasserhindernisse und Roughs und mit herrlichem Blick auf das Atlasgebirge. Die vielen Bunker und gut bewachten Grüns sind typisch für einen von Jack Nicklaus designten Kurs. Besonders erwähnenswert sind auch die Caddies, die tolle Tipps geben, nahezu einen Pro ersetzen und meist ein Extra-Trinkgeld verdient haben. Dank fünf verschiedener Abschläge ist der 6092m bis 6735m lange Par 72-Platz ein Highlight für Golfer aller Handicapklassen.

Palmgolf Ourika GC

Im Sommer 2015 eröffnete der erste „Cart-only“ Golf Club in Marokko. Das kanadische Duo Neil Haworth & Stephane Talbot schuf einen tollen Platz im „Wüstendesign“. Olivenbäume, Palmen, Zypressen und weite fehlerverzeihende Fairways umgeben von Wüstensandflächen, 6 Seen und geteerten Wegen prägen das Bild des Platzes nahe dem Atlasgebirge. Die Carts sind alle mit GPS ausgestattet und sind somit eine nicht zu unterschätzende Hilfe bei der Strategie und Schlägerwahl auf dem 6692m langen Par 72-Platz im Süden Marrakechs. Dank fünf verschiedener Abschläge ist er für alle Handicapklassen geeignet.

Wetter in Agadir

Voraussage

Powered by Forecast