Beratungs-Hotline:
+49 (0) 89 / 427181-84/-87
info@golftimetours.com

Wo die European Tour gastiert

Warme, neutrale Farben charakterisieren das 5-Sterne The Westin Abu Dhabi Golf Resort & Spa. Das 2011 eröffnete Haus befindet sich direkt am Abu Dhabi Golf Club - also ideal für Gäste, die während ihres Urlaubs nicht auf den Golfsport verzichten möchten.

Besonders die beiden Traumplätze Abu Dhabi Golf Club und Saadiyat Beach Golf Club lassen keine Wünsche offen. Internationaler Top-Standard, in dessen Genuss auch die Spieler der Euopean Tour alljährlich beim Abu Dhabi HSBC Champions im Abu Dhabi Golf Club kommen, zeichnet die Region aus.

Einige Bahnen der Courses verlaufen teils unmittelbar am Strand entlang, sodass dieser bisweilen als Bunker fungiert. Damit einher gehen während der Runde traumhafte Aussichten auf den Persischen Golf.

Abgerundet wird der Aufenthalt durch die zahlreichen Ausflugsmöglichkeiten. Dabei sollte die nahegelegene Formel 1-Rennstrecke ganz weit oben auf der To-do-Liste stehen.


Reisetermin pro Person im DZ EZ-Aufschlag unverbindliches Angebot
01.04.2017 - 30.04.2017 (Deluxe DZ) € 1.299,00 € 500,00 unverbindlich anfragen
01.04.2017 - 30.04.2017 (Premium DZ) € 1.499,00 € 650,00 unverbindlich anfragen
weitere Termine und Preise auf Anfrage € 0,00 € 0,00 unverbindlich anfragen

Eingeschlossene Leistungen:

  • 7x Übernachtung in der gebuchten Zimmerkategorie, inkl. Frühstücksbuffet
  • Privater Transfer Abu Dhabi Flughafen – Hotel – Flughafen Abu Dhabi (min. 2 Personen)
  • 4x Greenfee wahlweise auf dem Abu Dhabi GC und Saadiyat Beach GC, inkl. ½ Buggy und kostenfreier Nutzung der Driving Range - vorbehaltlich Verfügbarkeit
  • Kostenloses WLAN
  • 1x GOLF TIME Jahres-Abonnement (8 Ausgaben)

Bitte beachten Sie:

  • Weitere Zimmerkategorien auf Anfrage.
  • Preise für Reisetermine 01.05. bis 14.09.2016 auf Anfrage.
  • Flüge sind nicht im Angebot enthalten. Selbstverständlich unterbreiten wir Ihnen Flugangebote zu tagesaktuellen Konditionen.
  • Sollten für Nicht-EU-Bürger besondere Einreiseformalitäten erforderlich sein, ist der Reiseteilnehmer selbst dafür verantwortlich, diese zu besorgen.

The Westin Abu Dhabi Golf Resort & Spa*****

Alle 172 Zimmer und Suiten des 5-Sterne-Hotels The Westin Abu Dhabi Golf Resort & Spa bieten von ihrem privaten Balkon aus einen traumhaften Ausblick über die 27-Loch Championship Anlage des Abu Dhabi Golf Club.

Neben dem Golfsport lässt sich im Westin Golf Resort & Spa auch wunderbar der Entspannung frönen: Im Spa-Bereich, dem "Heavely Spa by Westin" warten die Mitarbeiter nur darauf, ihre Gäste mit verschiedenen Gesundheits- und Schönheitsbehandlungen zu verwöhnen. Hinzu kommt die natürlich erholsame Atmosphäre des Westin-Gartens, in dessen Mitte das Heavenly Spa zu finden ist.

Zum Verwöhnprogramm des Golfurlaubs im Westin Golf Resort & Spa gehört selbstverständlich auch die kulinarische Komponente. Für das leibliche Wohl sorgen diverse Restaurants und Bars unterschiedlicher Stil- und Geschmacksrichtungen. Dazu zählen das ganztägig geöffnete Restaurant Fairways, das marokkanische Restaurant Agadir, eine Bar im englischen Stil sowie das Poolrestaurant mit integrierter Cocktailbar. Im Lounge Café bietet ein Teesommelier eine Auswahl aus verschiedensten Teesorten an.

Für Abkühlung von der warmen Wüstensonne sorgen zwei Pools, jeweils mit separatem Kinderbereich. Und wen es neben Golf sowie den zahlreichen Angeboten im Hotel dann doch einmal vor die Westin-Anlage ziehen sollte, der findet beispielsweise auf der nahegelegenen Rennstrecke des Yas Marina Circuit spannende wie faszinierende Unterhaltung. Der Austragungsort des Abu Dhabi Grand Prix ist auf jeden Fall einen Ausflug wert.

Abu Dhabi Golf Club (27 Loch, Par 72, Par 36, Designer: Peter Harradine)

Bekannt ist der von Peter Harradine entworfene Platz vor allem aufgrund seines Clubhauses in Falkenform. Doch auch der Platz selbst hat es mittlerweile erhöhter Aufmerksamkeit gebracht: Er ist Austragungsort der Abu Dhabi HSBC Golf Championship, bei der sich alljährlich internationale Top-Golfer ein Stelldichein am Persischen Golf geben.

Interessanter Aspekt aus deutscher Sicht ist sicher, dass Deutschlands Ausnahmegolfer Martin Kaymer hier bereits drei Mal siegreich vom 18. Grün schritt und die Falcon Trophy mit nach Hause nehmen konnte.

Blickfang der 27-Loch Anlage ist unbestritten das Clubhaus: Noch aus dem entferntesten Winkel des Par-72 Platzes ist der Falke mit den ausgebreiteten Flügeln zu erkennen. Symbolisch gesehen überwacht der majestätische Vogel seinen Platz und empfängt die Spieler nach der Runde.

Zusätzlich zu den 18 Löchern des Championship Course gibt es im Abu Dhabi Golf Club noch weitere neun Löcher. Die "Überreste" des ehemaligen Garden Course stehen dabei ihrem "großen Bruder" in puncto Qualität in nichts nach.

Wichtiger Hinweis: Eine Buchung über 18 Löcher garantiert nicht unbedingt automatisch die 18 Löcher des Championship Course, darauf sollte vorab bzw. vor Ort geachtet werden!

Saadiyat Beach Golf Club (18 Loch, Par 72, Hcp-Beschränkung: 28 (Herren), 36 (Damen), Designer: Gary Player)

Gary Player hat auf der Abu Dhabi vorgelagerten Insel Saadiyat Island eine echte Perle in den Sand gezaubert: Der Kurs mit seinen vielen Sandhindernissen und malerischen Ausblicken ist dabei durchaus sportlich anspruchsvoll, dabei jederzeit fair zu spielen. Er schlängelt sich vorbei am 5-Sterne-Hotel St. Regis und an zahlreichen Villen - unter anderem besitzt hier auch der australische Profi-Golfer Adam Scott ein Anwesen. Player gestaltete den direkt am Meer gelegenen Platz im Links-Stil.

Viele, zum Teil spektakuläre Bunkerlandschaften, Palmen, Dünen und einige wenige Wasserhindernisse kommen ins Spiel. Die Fairways sind teils stark onduliert, weshalb Schräglagen durchaus an der Tagesordnung liegen. Die Grüns (ebenfalls Bermuda-Gras) sind in einem guten Zustand, jedoch nicht sonderlich schnell.

Wetter in Abu Dhabi

Voraussage

Powered by Forecast


Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben!

Sie haben noch keinen Account? Hier geht's zur Registrierung!
Neu anmelden