Beratungs-Hotline:
+49 (0) 89 / 427181-84/-87
info@golftimetours.com

Spielen Sie drei der besten Plätze Europas

Zu den sportlichen Highlights zählen ohne Zweifel die drei Golfplätze Laranjal, North und South Course. Sie ge­hören zu den besten Plätzen in Europa. Der Südkurs war schon mehrmals Austragungsort nationaler und internationaler Spitzenturniere. Auf dem 6.500 Meter langen Par-72-Platz fand acht Mal die Portuguese Open (heutige Open de Portugal) statt. Die jüngste Auszeichnung erhielt der South Course bei den World Golf Awards im November 2017 im La Manga Club in Spanien. Dort wählte ihn die Jury zum „Besten Golfplatz Portugals 2017“.

Jeder der drei Golfplätze besticht durch seine Aussichten. Naturliebhaber unter den Golfern fühlen sich auf dem Laranjal Course am wohlsten. Auf der gesamten 18-Loch-Runde ist kein einziges Immobilienobjekt zu sehen.  Am Rande der Fairways dominieren Orangenbäume. Kein Wunder, schließlich war das Terrain, auf dem der Par-72-Platz 2009 gebaut wurde, zuvor ein Orangenhain. Zu
den weiteren Herausforderungen auf dem 6.480 Meter langen Layout gehören fünf Seen, Pinienbäume und Korkeichen.

Der modernste Platz in Quinta do Lago ist der Nordkurs. Er wurde 2014 von Architekt Beau Welling und unter Mitarbeit von Euro­pean-Ryder-Cup-Kapitän Paul McGinley generalüberholt. Alle Grüns, Teeboxen, Bunker, das Drainagesystem und die Cartwege wurden unter Anwendung innovativer Bautechniken erneuert. Insgesamt investierte das Resort neun Millionen Euro in das Projekt. Herausgekommen ist ein Platz, der Spieler jeden Niveaus herausfordert. Vier Teeboxen an jedem Loch sorgen dafür, dass auch Spieler mit hohem Handicap die 18 Löcher des Nordkurses genießen können. Doch auch sie müssen Hindernisse wie die strategisch platzierten Bunker, Wasserhindernisse und ondulierte Grüns meistern, um niedrig zu scoren.

Das 4 Sterne The Magnolia Hotel, direkt am Quinta do Lago Resort gelegen und im Stil eines amerikanischen Motels gebaut, wurde ebenfalls renoviert und schafft mit seinem neuen Konzept gute Bedingungen für einen entspannten Golfurlaub. Den Gästen steht ein Outdoor-Swimmingpool, Spa-Bereich und Fitnessstudio zur Verfügung. Im Hauptgebäude befindet sich ein ebenfalls neuer Empfangsbereich mit schicker Bar.


Reisetermin pro Person im DZ EZ-Aufschlag unverbindliches Angebot
11.04. - 17.05. & 01.10. - 31.10.2018 € 999,00 € 250,00 unverbindlich anfragen

Eingeschlossene Leistungen:

- 7x Übernachtung in einem Standardzimmer, inkl. Frühstück
- Flughafentransfer Faro - Hotel - Faro (bei mind. 2 Presonen)
- Shuttle zu den Golfplätzen
- 3x Greenfee auf dem Quinta do Lago South
- 1x Greenfee auf dem Quinta do Lago North
- 1x Greenfee auf dem Quinta do Lago Laranjal
- 1x GOLF TIME-Jahresabonnement (8 Ausgaben)

Bitte beachten Sie:

  • Flüge sind nicht im Angebot enthalten. Selbstverständlich unterbreiten wir Ihnen Flugangebote zu tagesaktuellen Konditionen.
  • Sollten für Nicht-EU-Bürger besondere Einreiseformalitäten erforderlich sein, ist der Reiseteilnehmer selbst dafür verantwortlich, diese zu besorgen.

The Magnolia Hotel QDL****

Das Hotel erinnert an ein Designhotel aus den 1950er-Jahren. Alle Zimmer verfügen über Premium-Speed-WI-FI und TV mit internationalen Kanälen. Genießen Sie den beheizten Außenpool, den Tennisplatz und die Fitnesseinrichtungen mit Holistic Wellness Raum für ganzheitliche Anwendungen. Wunderschön von der sonnenverwöhnten Küste der Algarve umgeben, bietet es 74 Zimmer, drei Suiten und sieben einzigartige Cottages nur wenige Schritte vom Quinta do Lago Resort entfernt. Die Gäste genießen exklusiven Zugang zu den Quinta Golfplätzen, Luxus-Shopping, Strand- und Nachtleben.

Quinta do Lago Süd GC

Bereits seit 1974 existiert der Championship erprobte Platz, dessen Layout bis heute jedes Jahr etliche Golfer aus der ganzen Welt erfreut. Acht Mal gastierte hier bereits die Portugal Open. Auch andere Profi- und Amateurturniere bedienen sich des Platzes, dessen Flora sich durch Pinienhaine, Seen und zahlreichen Wildpflanzen auszeichnet. Anders als der Laranjal Kurs verfügt der Quinta do Lago Sul, wie er auf Portugiesisch heißt, über meist großzügige Landezonen auf den Fairways. Dennoch ist Präzision gefragt, denn die Grüns liegen hinter strategisch clever positionierten Hindernissen.

Quinta do Lago Nord GC

Nach mehrmonatiger Renovierungsphase wurde der Platz bei den World Golf Awards 2014 als „Bester neuer Golfplatz in Europa“ ausgezeichnet.  Das Hauptaugenmerk legten die renommierten Designer auf die Bespielbarkeit des Platzes, auch für Spieler mit höherem Handicap. Neue Grüns und Bunker wurden gebaut, ein nachhaltiges Wassersystem installiert und durch die Verringerung der Grünflächen Platz für Biotope geschaffen. Das Ergebnis ist ein wunderschöner Golfplatz auf sanft hügeligem Gelände, mit mehreren Seen und wilden Blumen umgeben von Heide und Pinienwäldern.

Laranjal GC

Konzentration, Strategie und Präzision sind hier das A und O. Die sehr schmalen Bahnen, einige Wasserhindernisse und wechselnde Höhenunterschiede  erfordern die volle Aufmerksamkeit des Spielers. Eigentlich ist das sogar ein bisschen schade, da man so schnell vergisst, sich die wunderschöne Naturkulisse anzusehen. Sollte man dann doch einmal auf Ballsuche zwischen den Bäumen sein, lohnt sich der Rundumblick allemal. Entstanden ist der Laranjal Golf Course aus einem ehemaligen Orangenhain, den Designer Jorge Santana da Silve zu einem außergewöhnlich schönen Golfplatz umgestaltet hat.

Wetter in Almancil

Voraussage

Powered by Forecast