Beratungs-Hotline:
+49 (0) 89 / 427181-84/-87
info@golftimetours.com

Orientalische Ruhe inmitten der Großstadt

Gehen Sie mit GOLF TIME tours auf orientalische Entdeckungsreise durch Marrakesch. Die Metropole im Herzen Marokkos versprüht traditionsreiches Flair, gepaart mit der Atmosphäre einer Großstadt. Sie wohnen in einem von vier Riads der schwedischen Hotelgruppe Origin. Die alten marokkanischen Häuser vermögender Familien wurden zu einzigartigen, charmant und landestypisch ausgestatteten Gästeunterkünften ausgebaut.

Jedes Riad hat einen individuell gestalteten Innenhof sowie eine ebenso extravagante Dachterrasse. Im Inneren befinden sich jeweils sechs Doppelzimmer, jedes einzigartig arrangiert. Standardausstattung ist hier ein Fremdwort. Vielmehr bieten die Riads orientalischen Luxus - vom Wohnraum bis zu den modern und edel ausgestatteten Badezimmern.

Direkt vor der Haustür liegt die Metropole Marrakesch. Genießen Sie das eifrige Treiben auf den Gewürzmärkten oder flanieren Sie einfach durch die engen Gassen der Altstadt. Besondere Aufmerksamkeit dürften dabei die bunt gestrichenenen, in warmen Tönen gehaltenen Häuser erlangen, die Seit an Seit Marrakeschs Innenstadt ausmachen.

Damit auch der Golfsport nicht zu kurz kommt, bietet Ihnen GOLF TIME tours ein Rundumpaket an: Vier Mal spielen Sie auf den sechs zur Verfügung stehenden Plätzen in der nahen Umgebung. Welche Plätze Sie spielen, hängt von der jeweiligen Verfügbarkeit zum Reisezeitpunkt ab. Die Transfers zu den Courses sind selbstverständlich im Angebot enthalten. So erleben Sie sieben unvergessliche Tage in Marrakesch und vereinbaren dies spielend mit Ihrem großen Hobby.


Reisetermin pro Person im DZ EZ-Aufschlag unverbindliches Angebot
01.01.2017 - 31.12.2017 (exklusive Caddie) € 1.090,00 € 250,00 unverbindlich anfragen
Zuschlag Halbpension 2017 € 200,00 € 0,00 unverbindlich anfragen

Eingeschlossene Leistungen:

  • 7x Übernachtung inkl. Frühstück in einem der vier Riads - nach Verfügbarkeit
  • Transfer Flughafen - Hotel - Flughafen
  • 4x Greenfee nach Verfügbarkeit auf den sechs Golfplätzen, Caddie (sofern gebucht), Lunchbox und Golfplatztransfers
  • 1x Abendessen mit 3-Gang Menü am ersten Abend
  • 3-stündige Stadtführung mit einem lokalen deutschsprachigen Reiseleiter
  • 1x GOLF TIME Jahres-Abonnement (8 Ausgaben)

Bitte beachten Sie:

  • Gerne bieten wir Ihnen auch individuelle Gruppenreisen an. Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.
  • Flüge sind nicht im Angebot enthalten. Selbstverständlich unterbreiten wir Ihnen Flugangebote zu tagesaktuellen Konditionen.
  • Sollten für Nicht-EU-Bürger besondere Einreiseformalitäten erforderlich sein, ist der Reiseteilnehmer selbst dafür verantwortlich, diese zu besorgen.

Origin Hotels - Riads*****

Jedes Riad hat seinen eigenen Stil - individuell und orientalisch. Der geschmackvoll hergerichtete Innenhof wie auch die mit unterschiedlichen Pflanzen ausgestattete Dachterrasse sind zentrale Plätze in den historischen Herrenhäusern. Hier trifft man sich in entspannter, erholsamer Atmosphäre zum Plausch bei Tee und Gebäck.

Alle vier Riads (Alegria, El Faran, Lhena und Magi) verfügen über fünf bis sieben Zimmer, die allesamt charmant und landestypisch ausgestattet sind: Klimaanlage, Heizung, Zimmersafe, eigenes Badezimmer mit Dusche oder Badewanne. Zudem verfügen die historischen Bauten über kostenfreies WLAN.

Die Lage Ihrer Unterkunft könnte besser kaum sein: Einen Schritt vor die Haustür und Sie stehen mitten in der Altstadt von Marrakesch, im Ortsteil Medina. Der ist bekannt für seine Souks, die traditionellen Märkte sowie für den "Place Jemaa El Fna", einer der wohl belebtesten Plätze weltweit.

Durch die Nähe zur Altstadt und den historischen Plätzen sind die Origin Riads der perfekte Ort um die Seele baumeln zu lassen, während draußen das pulsierende Leben herrscht.

Assoufid Golf Club (18 Loch, Par 72, 6.420 Meter lang, Designer: Niall Cameron)

Der erst 2014 eröffnete Assoufid Golf Club verfügt über einen anspruchsvolls designten 18 Loch-Golfplatz. In der Nähe des Flughafens von Marrakesch gelegen, eröffnen sich Spielern jedes Handicaps top-gepflegte Bahnen in einem einzigartigen Layout. Spieler, die diesen Course erlebt haben, sprechen ohne Ausnahme von einem Golfhighlight erster Kategorie. Nicht nur, dass der Platz in bester Verfassung ist, auch das Gesamtambiente stimmt. Der Service, das Personal und die Stimmung im Club machen den Assoufid zu einem Muss für Golfurlauber in Marrakesch.

 

Golf Club Amelkis (27 Loch, Par 72 (18 Loch), 6.771 Meter lang, Designer: Cabell Robinson)

Der GC Amelkis ist eine auf Touristen ausgelegte Golfanlage. Mit ihren drei 9 Loch-Plätzen bietet sie abwechslungsreiche Spielflächen und ermöglicht es nahezu jedem Spieler hier mit Spaß nach der Runde ins Clubhaus einzukehren.

Das Layout verrät, dass die 27 Löcher von einem U.S.-Amerikaner entworfen wurden: Breite Fairways und lange Bahnen prägen das Design. Cabell Robinson lässt seinen Course damit USA nach Marokko ziehen.

Ein weiterer Vorteil des GC Amelkis ist seine Nähe zum Stadtzentrum. Mit gerade einmal sieben Kilometern Entfernung haben Marrakesch-Urlauber keine lange Fahrtstrecke zu überwinden.

Al Maaden Golf Resort (18 Loch, Par 72, 6.569 Meter lang, Designer: Kyle Phillips)

Der Golfplatz des Al Maaden Golf Resorts stellt mit seinen 6.569 Metern von den Championship-Abschlägen eine Herausforderung dar - auch für geübte Golfer.

Der von Kyle Phillips designte und 2010 eröffnete Platz liegt auf dem großen Areal des Resorts und wird von diesem umgeben. Charakteristisch sind die schweren Par 3-Löcher des Courses. Zudem erschweren zahlreiche Wasserhindernisse das Spiel. Es kommt also auf solides Course Management an, um hier einen guten Score hinzulegen.

Palm Golf Club (früher: Palmeraie Golf Club) (27 Loch, Par 72 (18 Loch), 6.200 Meter lang, Designer: Robert Trent Jones)

Der Name verrät es: Der Platz ist gesäumt von einer Vielzahl an Palmen. Die meisten Spieler erfreuen sich daran, wie auch an der sonstigen traumhaften Landschaft, die diesen Course umgibt.

Die 27 Loch-Anlage befindet sich umringt von einem großen Resort mit Privatwohnungen, Hotels und Restaurants. Das Layout hat Designer Robert Trent Jones senior den regionalen Naturgegebenheiten angepasst. Entstanden ist ein Wüstenplatz mit grünen Fairways und den angesprochenen Palmen. Auch der Ausblick auf das nahe Atlasgebirge macht diesen Platz zu einem "must-have-been".

Royal Golf de Marrakech (18 Loch, Par 72, 5.953 Meter lang, Designer: Arnaud Massy, Bouchaib Stitou, Gustave Golias)

Der historische Royal Golf de Marrakech ist ein altehrwürdiger Golf Club in Marokkos Metropole. Erbaut wurde er 1933 vom damaligen Pascha von Marrakesch. Der hatte wohl eine Vorliebe für kurze, schmale Bahnen, denn das Layout des Courses lässt hier kein USA-Feeling aufkommen.

Vielmehr fasziniert der Platz durch seinen 80 Jahre alten Baumbestand, der die Bahnen säumt. Zum besonderen Gefühl auf der Runde zählt sicher auch der Umstand, dass der Royal Golf de Marrakesch der einzig verbliebene wirklich royale Golfclub in Marokko ist: er gehört immer noch dem Marokkanischen König.

Samanah Golf Club (18 Loch, Par 72, 6.735 Meter lang, Designer: Jack Nicklaus)

Mit 6.735 Metern von den Backtees ist dieser Platz besonders über die Länge eine Herausforderung. Jack Nicklaus hat sich also richtig Platz geschaffen, beim Design des Courses.

Vom Anspruch her kann der Samanah Golf Course durchaus mit einem Championship-Platz mithalten. Auch erfahrenen Spieler zeigt der Platz sein mitunter tückisches Gesicht - vor allem über die Länge. Das Design entspricht ansonsten einem typischen Wüstenplatz.

Wetter in Marrakesch

Voraussage

Powered by Forecast


Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben!

Sie haben noch keinen Account? Hier geht's zur Registrierung!
Neu anmelden