Beratungs-Hotline:
+49 (0) 89 / 427181-84/-87
info@golftimetours.com

Fünf Golfplätze und ein Luxushotel

GOLF TIME tours nimmt Sie mit nach Mallorca. Doch wer hier an Partyurlaub und Ballermann denkt, liegt falsch. Vielmehr finden Sie Ruhe, Entspannung und natürlich eine gute Portion Golfspiel. Denn im Angebot enthalten sind Greenfees auf den beiden Plätzen Son Antem West und Son Antem East. Zudem genießen Sie die Vorzüge des 5-Sterne-Hotels Hilton Sa Torre.

Das wurde auf dem herrschaftlichen und historischen Anwesen von Sa Torre, 25 Kilometer süd-östlich von Palma, erbaut. Inmitten von Mallorcas Naturlandschaft erstreckt sich die Anlage rund um einen eindrucksvollen Turm aus dem 14. Jahrhundert. Er ist heute das Hauptgebäude des Luxusresorts und wurde mit viel Liebe zum Detail restauriert. So ergibt sich eine perfekte Symbiose aus einer traditionellen, mallorquinischen "Finca" und einem modernen, internationalen Hotel.

Zu dem historischen Erbe zählen auch die Windmühle aus dem 15. Jahrhundert und die private, neogotische Kapelle "Die Große Christin". Das Resort, welches zudem einen Spabereich sowie ein erstklassiges Restaurant aufweist, ist mit seinem einzigartigen Flair der ideale Ort für einen entspannenden Golfurlaub.


Reisetermin pro Person im DZ EZ-Aufschlag unverbindliches Angebot
Termine und Preise auf Anfrage € 0,00 € 0,00 unverbindlich anfragen

Eingeschlossene Leistungen:

  • 5x bzw. 7x Übernachtung in einem Doppelzimmer, inkl. Frühstück
  • 3x (bei 5 ÜN) bzw. 5x (bei 7 ÜN) Greenfee auf den Plätzen Son Antem East GC und Son Antem West GC (vorbehaltlich Verfügbarkeit)
  • 1x Leihwagen Kat B ab/bis Flughafen Palma de Mallorca, inkl. Versicherung und unbegrenzter Kilometer bei 2 Personen pro Wagen
  • 1x GOLF TIME-Jahresabonnement (8 Ausgaben)

Bitte beachten Sie:

  • Flüge sind nicht im Angebot enthalten. Selbstverständlich unterbreiten wir Ihnen Flugangebote zu tagesaktuellen Konditionen.
  • Sollten für Nicht-EU-Bürger besondere Einreiseformalitäten erforderlich sein, ist der Reiseteilnehmer selbst dafür verantwortlich, diese zu besorgen.

Hilton Sa Torre Mallorca Resort*****

Das 5-Sterne-Hotel Hilton Sa Torre wurde auf dem herrschaftlichen und historischen Anwesen von Sa Torre, 25 Kilometer süd-östlich von Palma, erbaut. Inmitten von Mallorcas Naturlandschaft erstreckt sich die Anlage rund um einen eindrucksvollen Turm aus dem 14. Jahrhundert. Er ist heute das Hauptgebäude des Luxusresorts und wurde mit viel Liebe zum Detail restauriert. So ergibt sich eine perfekte Symbiose aus einer traditionellen, mallorquinischen "Finca" und einem modernen, internationalen Hotel.

Zu dem historischen Erbe zählen auch die Windmühle aus dem 15. Jahrhundert und die private, neogotische Kapelle "Die Große Christin". Das Resort, welches zudem einen Spabereich sowie ein erstklassiges Restaurant aufweist, ist mit seinem einzigartigen Flair der ideale Ort für einen entspannenden Golfurlaub.

Alcanada Golf Club (18 Loch, Par 72, 6.499 Meter lang, Designer: Robert Trent Jones Jr.)

Robert Trent Jones Jr. ist für die Gestaltung der 18 Loch Anlage des Alcanada GC verantwortlich. Der an der Bucht von Alcudia (Mallorca) gelegene Platz wurde im Oktober 2003 eröffnet und misst bei Par 72, 6.499 Meter von den weitesten Abschlägen.

Frei von Bebauung, Strassen- und Flugzeuglärm befindet sich die Anlage inmitten eines Naturschutzgebietes und bietet neben einer imposanten Aussicht auf die Bucht von Alcudia, mit der kleinen namensgebenden Insel Alcanada inklusive romantischen Leuchturms.

Die Anforderungen an den Architekten bestanden unter anderem darin, den Platz so natürlich wie möglich in die mallorquinische Landschaft einzubinden. So gehören in Alcanada alte Pinien, Olivenbäume und Steineichen ebenso zum Bild, wie die wildlebenden Fasane, die man an verschieden Stellen des Platzes erspähen kann.

Son Vida Golf Club (18 Loch, Par 71, 5.601 Meter lang, Designer: F.W. Hawtree & Kurt Rossknecht)

Son Vida ist der älteste Golfplatz der Insel und gilt daher als legendär. Bereits 1964 wurde der von F.W. Hawtree und Kurt Rossknecht designte Golf Course eröffnet.

Seitdem gastierte zweimal die European Tour auf dem, bereits ab Handicap -54 spielbaren, Geläuf. Auch deshalb kommen alljährlich zahlreiche Golfer aus ganz Europa und erfreuen sich an Mallorcas Traditionstätte des Golfsports.

Der alte Baumbestand und die atemberaubende Aussicht über die Bucht von Palma sind spektakulär. Zudem sorgt die Warm-up Area für Vorfreude auf den Platz: Mit einem wundervollen Blick über das Putting Green hinüber auf Loch Nummer 18 bereitet man sich dort vor.

Son Gual Golf Course (18 Loch, Par 72, 6.621 Meter lang, Designer: Thomas Himmel)

Im Jahr 2007 eröffnet, gehört der Son Gual Golf Club ganz und gar nicht zum alten Eisen. Der private Club wurde vom deutschen Geschäftsmann Andreas Pamer ins Leben gerufen, Thomas Himmel zeichnet für das Design der exklusiven Anlage verantwortlich.

Und die bietet Luxusgolf erster Güte. 18 Bahnen, hervorragend gepflegt und gespickt mit zahlreichen Wasserhindernissen und Bunker, sorgen für  abwechslungsreiche sportliche Herausforderungen. Der großzügig gestaltete Golf Course steht daher für sportliche und natürliche Eleganz und ist geschaffen für Golf im fast ursprünglichen Stile eines “Links Course”.

Für den Platz besteht eine Mindesthandicapvorgabe von -28 (Herren) und -36 (Damen.

Son Antem West Golf Course (18 Loch, Par 72, 5.913 Meter lang, Designer: Francisco Lopez Segales)

Der Son Antem West Golf Course wurde 2001 eröffnet und ist ein flacher bis hügliger, enger Platz, der sich durch seinen alten Baumbestand charakterisiert. Für das Design der Anlage ist Francisco Lopez Segales und eine Architektengruppe verantwortlich.

Der Par 72 Coruse ist weitläufig und für weiß besonders routinierten Spielern zu gefallen. Naturbelassene Flächen, die alten Baumstrukturen und geschickt designte Sandbunker zeichnen den Platz aus.

Zudem befindet sich auf der Anlage die größte Driving Range Mallorcas. Sie ist mit fast 200 Abschlägen - überwiegend Grasabschläge - sowie Übungsbunker, verschiedene Chip- und Pitchzonen sowie einem großem Putting Green ausgestattet.

Son Muntaner Golf (18 Loch, Par 72, 6.226 Meter lang, Designer: Kurt Rossknecht)

Umgeben von der einzigartigen Bergkette „Na Burguesa“ und der Bucht von Palma, eingebettet in die schöne mediterrane Insellandschaft, bietet der Platz Son Muntaner für Golfenthusiasten eine große Bandbreite an Abschlagvarianten. Unnabhängig vom Handicap ist der Golf Course eine echte Herausforderung für alle Spieler.

Hinzu kommen das außergewöhnliche Platzdesign, der ausgezeichnete Zustand der Greens und die Liebe zum Detail des Platzes, die jeden Golfer, der die Anlage besucht, fasziniert.

Eine Besonderheit erwartet die Spieler an Loch Nummer 15: „Na Capitana“ ist ein 1000 Jahre alter Olivenbaum, der, einzigartig auch in seinem Wuchs, von der Regierung von Palma unter Denkmalschutz gestellt wurde.

Im Jahre 2009 wurden die „Mallorca Skin Games“ in Son Muntaner ausgetragen. Dazu reisten einige Top-Spieler an. Unter anderem teeten im Rahmen dessen José María Olazábal, Justin Rose, Martin Kaymer und Robert Karlsson in Muntaner Golf auf.

Wetter in Llucmajor

Voraussage

Powered by Forecast


Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben!

Sie haben noch keinen Account? Hier geht's zur Registrierung!
Neu anmelden