Beratungs-Hotline:
+49 (0) 89 / 427181-84/-87
info@golftimetours.com

Mediterranes Inselflair

Umgeben von Olivenbäumen und Zitrushainen liegt das 5-Sterne Verdura Resort. In direkter Nähe zu einem knapp zwei Kilometer langen Sandstrand begeistert das Hotel durch eine wunderschöne, mediterrane Urlaubskulisse. Erleben Sie mit GOLF TIME tours einen sportlich-entspannten Mittelmeerurlaub mit südländischem Inselflair.

Lassen Sie sich mitnehmen in das luxuriös wie durchdacht ausgestattete Verdura Resort an der Westküste Siziliens. Neben dem zwei Kilometer langen, privaten Strandabschnitt, erwartet Sie eine großzügige Poollandschaft, ein exklusiver Spabereich, fünf verschiedene Bars sowie vier Restaurants mit exquisiter Speisenauswahl.

Für die sportlichen Highlights sorgen unter anderem sechs hoteleigene Tennisplätze sowie die Golfanlage des Resorts. Die verfügt über eine große Driving Range samt Trainingsanlage, sowie über zwei 18-Loch Championship-Plätze und einen 9-Loch Kurzplatz. Das Design der Plätze hat der U.S.-Amerikaner Kyle Phillips übernommen.

Beide 18 Loch Plätze gehören zu den Top 10-Courses in Italien, der East Course wird zudem in der Top 100-Liste der Golfplätze in Europa geführt.

Es erwartete Sie ein 5-Sterne-Urlaub mit jeder Menge Entspannung und Spielspaß auf zwei absoluten Top-Plätzen - umgeben von der mediterranen Atmophäre auf dem Mittelmeer-Eiland.


Reisetermin pro Person im DZ EZ-Aufschlag unverbindliches Angebot
01.03. - 27.03. & 11.11. - 26.11.2018 € 1.099,00 € 640,00 unverbindlich anfragen
28.03. - 02.04. & 27.04. - 30.04.2018 € 1.699,00 € 1.150,00 unverbindlich anfragen
03.04. - 26.04. & 01.11. - 10.11.2018 € 1.199,00 € 730,00 unverbindlich anfragen
17.09. - 31.10.2018 € 1.749,00 € 1.150,00 unverbindlich anfragen

Eingeschlossene Leistungen:

  • 7x Übernachtung in einem Deluxe Doppelzimmer inkl. Frühstücksbuffet (Meerblick gegen Aufpreis)
  • Leihwagen Kat. B, inkl. Versicherungen und unbegrenzter Km (bei mind. 2 Personen)
  • 5x Greenfee auf den Verdura Golfplätzen nach Wahl
  • 1x GOLF TIME Jahres-Abonnement (8 Ausgaben)

Bitte beachten Sie:

  • Flüge sind nicht im Angebot enthalten. Selbstverständlich unterbreiten wir Ihnen Flugangebote zu tagesaktuellen Konditionen.
  • Sollten für Nicht-EU-Bürger besondere Einreiseformalitäten erforderlich sein, ist der Reiseteilnehmer selbst dafür verantwortlich, diese zu besorgen.

Verdura Resort*****

Das Verdura Resort erstreckt sich über 230 Hektar Land direkt am Mittelmeer an der sizialianischen Küste. Der private, rund zwei Kilometer lange Sandstrand befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Hotel und den Golfplätzen des Resorts.

Die drei von Kyle Phillips gestalteten Courses bieten Golfurlaubern erfrischende Abwechslung während ihres Aufenthaltes.Für einen entspannten Urlaub neben den Grüns sorgt das Resort selbst: ein 60 Meter langer Pool, sechs hoteleigene Tennisplätze, ein erstklassiger Spabereich sowie vier Restaurants und fünf Bars lassen kaum Wünsche offen.

Das luxuriöse Gestaltungskonzept macht auch von den Zimmern nicht Halt: 203 durchdacht designte Räume heißen ihre Gäste an der sizilianischen Küste willkommen. Obwohl alle Zimmer über einen unverbauten Meerblick verfügen, haben die Designer Olga Polizzi und Flavio Albenese darauf geachtet, die Privatsphäre ihrer Bewohner nicht zu gefährden.

Das Farbkonzept ist chrakterisiert mit hellen Farben und Erdtönen. Zu den auffälligen Designelementen zählen unter anderem die eigens in Italien produzierten Lampen sowie das Mobiliar.

East Course (18 Loch, Par 72, 6.675 Meter lang, Designer: Kyle Phillips)

Zu den frühen Highlights der Runde auf dem Verdura East Course gehören das kurze Par-4 Loch Nummer 3 sowie die tükischen Wasserhindernisse auf den Bahnen 5 und 6. Neben ihren Hindernissen haben Sie schon früh auf der Runde mit dem herrlichen Ausblick über das Mittelmeer zu kämpfen.

Die Back-Nine des East Course sind geprägt von ihrer Nähe zum Wasser. Sie spielen dem Meer entgegen und haben es daher das ein oder andere Mal mit Winden zu tun. Links-Feeling kommt auf, das zusammen mit der traumhaften Aussicht auf dem Platz für typische Inselgolf-Atmosphäre sorgt.

Für die späten Highlights des East Course sind die Löcher 17 und 18 verantwortlich. Die Nummer 17 ist inmitten der sizilianischen Landschaft gelegen und geht leicht bergauf. Und wer dachte, das war ein toller Abschluss, darf sich über eine letzte Steigerung auf Loch 18 freuen: Die Par-4-Bahn fällt von einem erhöhten Abschlag aus steil die Felsküste hinab. So haben die Spieler noch einmal Gelegenheit den atemberaubenden Ausblick über das Meer zu genießen.

Insgesamt ist der mit Topfbunkern gespickte Platz für Golfer jeden Handicaps spielbar. Fünf Abschlagpositionen ermöglichen auch Anfängern einen guten Zugang zum East Course des Verdura Resorts.

West Course (18 Loch, Par 72, rund 6.700 Meter lang, Designer: Kyle Phillips)

Die Löcher direkt am Strand sind sicher die Attraktionen auf dem West Course des Verdura Resorts. Mit den Startbahnen aus dem landschaftlich atmosphärischen Landesinneren heraus, erstreckt sich das Mittelmeer erstmals an den Bahnen 8 und 9 vor Ihnen.

Ab Loch 15 ist es dann nicht mehr möglich, sich dem unverfälschten Blick über da glitzernde Wasser zu entziehen. Die letzten vier Bahnen suchen ihresgleichen und lassen Urlaubsstimmung pur aufkommen.

Wie auch für den Eats Course gilt: Links-Atmosphäre samt tiefer Topfbunker. Der Platz ist mit seinen fünf Abschlagpositionen jedoch auch für Anfänger gut bewältigen.

Wetter in Sciacca

Voraussage

Powered by Forecast


Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben!

Sie haben noch keinen Account? Hier geht's zur Registrierung!
Neu anmelden