Beratungs-Hotline:
+49 (0) 89 / 427181-84/-87
info@golftimetours.com

Italienflair inklusive Golferlebnis

Sie lieben die typisch italienische Lebensart mit Wein, Pasta und Espresso? Dabei wollen Sie aber nicht auf Ihre Leidenschaft Golf verzichten? Dann sind Sie hier genau richtig. GOLF TIME tours bietet Ihnen die ideale Kombination aus Kultur, Stil und Sport - mitten in Italien. Sie spielen vier der besten Golfplätze des Landes und haben zudem zahlreiche Sehenswürdigkeiten in der näheren Umgebung.

Ihre Unterkunft ist der historische Palazzo di Varignana in der Nähe von Bologna. Der Palast aus dem 18. Jahrhundert beherbergt heute ein charmantes 4-Sterne-Hotel, das den Stil der damaligen Zeit gekonnt mit modernen Dekor- und Einrichtungselementen vereint.

90 Zimmer und Suiten, ein großer Spabereich sowie Innen- und Außenpoolanlage bieten Ihnen hohen Komfort während eines entspannten Dolce Vita-Urlaubs. Besonders reizvoll garniert wird dieser mit den wunderschönen Golfanlagen, die sich im Umkreis von 70 Kilometern rund um den Palazzo di Varignana befinden.

Mit GOLF TIME tours spielen Sie auf gleich vier unterschiedlichen Plätzen: im Le Fonti GCBologna GC, Molino del Pero und in Modena. Als Highlight darf sicher die Runde auf dem vom deutschen Ausnahmegolfer Bernhard Langer designten Modena Golf Course genannt werden. Zwar ist der rund 70 Kilometer vom Hotel entfernt, doch für einen der besten Plätze Italiens lohnt sich die Wegstrecke allemal.


Reisetermin pro Person im DZ EZ-Aufschlag unverbindliches Angebot
Termine und Preise auf Anfrage € 0,00 € 0,00 unverbindlich anfragen

Eingeschlossene Leistungen:

  • 5x bzw. 7x Übernachtung inklusive Frühstück
  • 4x (bei 5 ÜN) bzw. 5x (bei 7 ÜN) Greenfee auf den Plätzen Le Fonti (10 km), Bologna (40 km), Molino del Pero (40 km), Modena (70 km) - vorbehaltlich Verfügbarkeit
  • Unbegrenzte Rangebälle an Spieltagen
  • 1x GOLF TIME Jahres-Abonnement (8 Ausgaben)

Bitte beachten Sie:

  • Flüge sind nicht im Angebot enthalten. Selbstverständlich unterbreiten wir Ihnen gerne Flugangebote zu tagesaktuellen Konditionen.
  • Sollten für Nicht-EU-Bürger besondere Einreiseformalitäten erforderlich sein, ist der Reiseteilnehmer selbst dafür verantwortlich, diese zu besorgen.

Palazzo di Varignana****

Ihre Unterkunft ist der historische Palazzo di Varignana in der Nähe von Bologna. Der Palast aus dem 18. Jahrhundert beherbergt heute ein charmantes 4-Sterne-Hotel, das den Stil der damaligen Zeit gekonnt mit modernen Stilelementen vereint.

90 Zimmer und Suiten, ein großer Spabereich sowie Innen- und Außenpoolanlage bieten Ihnen hohen Komfort während eines entspannten Dolce Vita-Urlaubs. Im Spabereich erleben Sie außerdem entspannte Momente in den Saunen und Dampfbädern. Auch bietet das Hotel exklusive Spa-Suiten an. Hier genießen Sie den Luxus eines eigenen Dampfbads und Whirlpools auf Ihrem Zimmer.

Zum edlen Ambiente im Palazzo di Varignana gehört auch das hauseigene Gourmetrestaurant. Hier erwarten Sie schmackhafte Köstlichkeiten, die sich mit einem exquisiten Wein bestens kombiniert wissen.

Sollte Ihnen, neben den ausgiebigen Golfrunden auf den diversen Golfplätzen der Region, doch einmal kein Zeitvertreib einfallen, lohnt es sich die umliegenden Städte zu besuchen. Bologna wie auch Modena bieten attraktive Ausflugsziele. Nicht nur für Motorsportfans ist zum Beispiel das Ferrarimuseum in Modena einen Besuch wert.

Bologna Course (18 Loch, Par 72, 6.172 Meter lang, Designer: Henry Cotton, John Harris)

Dieser historische, bestens gepflegte Golfplatz hat einiges zu bieten: Hügel, blinde Abschläge, lange Par-3-Löcher. Herausragend ist jedoch der Pflegezustand der 1959 eröffneten alt-ehrwürdigen Golfnalage. Pitchmarken sucht man vergebens, die Grüns sind wie der Rest des Geländes penibel aufbereitet, sodass die Ballgeschwindigkeit hier extrem hoch ist.

Nicht umsonst waren hier in den vergangenen Jahren immer wieder Profitouren zu Gast. Außerdem ist der Bologna GC regelmäßig Austragungsort diverser Amateurmeisterschaften.

Die historische Atmosphäre im Club wird auch in dem schlicht, aber elegant gestalteten Clubhaus fortgeführt. Auch hier genießen Sie Exklusivität: Die Gastronomie im Bologna GC wurde schon mehrmals zu den zehn besten Clubrestaurants Italiens gewählt.

Le Fonti Golf Club (18 Loch, Par 72, 6.480 Meter lang, Designer: Ivano Serrantoni)

Der Le Fonti Golf Club befindet sich im wunderschönen Ort Valle del Sillaro. Mit zahlreichen idyllischen Thermalbädern in der Nachbarschaft überzeugt besonders die Umgebung des 1999 eröffneten Clubs. Hier erleben Sie Italien pur und naturgetreu.

Der von Ivano Serrantoni entworfene Golfparcours bietet abwechslungsreichen Spielspaß, ob für Anfänger oder erfahrene Spieler. Das Gelände des Platzes zeichnet sich durch diverse Hügel aus, zahlreiche Wasserhindernisse verlangen Ihnen zudem ein strategisches Spiel ab.

Neben dem anspruchsvollen aber top-gepflegten Course, zählt die Blue Team Golf Academy zum Le Fonti GC. Mit modernen Unterrichtsmethoden halten die deutsch-, englisch- und französischsprachigen Pros dort verschiedene Clinics ab - für Einzelpersonen aber auch Gruppen.

Modena Golf & Country Club (18 Loch, Par 72, 6.472 Meter lang, Designer: Bernhard Langer)

Gut zu erreichen, penibel gepflegter Platz, freundliches Personal: so lässt sich der Charakter des Modena Golf Clubs wohl am ehesten auf den Punkt bringen. Aushängeschild des Clubs ist der von Bernhard Langer designte, 1990 eröffnete 18 Loch-Championship Course.

Er war bereits Schauplatz mehrerer hochklassiger Turniere, unter anderem der Italian Open. So darf sich der von großen Grüns und Teeboxen geprägte Course mit Fug und Recht zu den Top-10 Plätzen des Landes zählen.

Die Fairways sind dank der Gestaltung Langers gut zu treffen. Dann jedoch ist Obacht geboten: Bunker und Wasserhindernisse (unter anderem fünf große Seen) schützen die Grüns. Cleverness und Spielstärke sind hier gefragt.

Trotz oder gerade wegen des hohen Anspruchs, den der Course stellt, ist er ein absoluter Genuss und ein Muss für Golfurlauber in der Region.

Molino del Pero (18 Loch, Par 70, 5.514 Meter lang, Designer: Ignaz De Vito Piscicelli)

Der Platz im GC Molino del Pero verlangt Zweierlei: technische Spielfinesse und lange Präzision. Beide Eigenschaften sollten Sie mitbringen, um auf dem Par 70 Course von Ignaz De Vito Piscicelli gut zu bestehen.

Im traumhaften Hügelland um Bologna gelegen, gilt es auf den ersten 9 Löchern das Strategiebuch zu zücken: Enge, kurze Bahnen erfordern hohe technische Rafinesse.

Auf den zweiten 9 Bahnen dürfen Sie dann ruhig einmal den Driver auspacken. Spektakuläre, langgezogene Spielflächen verzeihen hier etwas mehr als noch die Bahnen 1 bis 8. Hier sollten Sie Ihren Fokus jedoch nicht ausschließlich auf den Platz legen: die wunderschöne Umgebung hat es ebenfalls verdient, beachtet zu werden.

Wetter in Varignana

Voraussage

Powered by Forecast


Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben!

Sie haben noch keinen Account? Hier geht's zur Registrierung!
Neu anmelden